Französische Nacht 2011

Ein Stadtfest mit Niveau

Spaß und Unterhaltung auf französisch, quer durch die Stadt. Am Eingang der Altstadt stand der “Arc de Triomphe”, der in mehr als 70 Stunden von den Künstlern der Region fast originalgetreu gemalt wurde. Flanieren entlang der Champs Élysées und kulinarische Köstlichkeiten der französischen Küche genießen. Die gesamte Gastronomie erstellte eine große Speisekarte über franz. Leckereien wie Flammkuchen auf dem Feuer, frischer Ziegenkäse mit Ratatouille bis hin zu Lamm "Provencial" und Wildspezialitäten, natürlich auch Mousse au Chocolat, spritzige Cocktails und eine Auswahl an franz. Weinen.

Ein Tagesprogramm zum Einkaufen, Bummeln und Genießen, begleitet von franz. Straßenmusik, Tanzaufführungen und Kinderprogramm. Der Übergang in das Nachtleben von Frankreich wurde durch eine Dessousmodenschau in den Schaufensterkulissen direkt am Marktplatz eingeleitet. Dies war nur eines der Highlights der Veranstaltung. Nach einer kleinen Pause eröffnete die zweiteilige Galashow im Schloßpark. Ab hier übernahm ein Original der franz. Travestieszene, Monsieur La Russo die Führung der Stars und Sternchen dieser Nacht. Gegen Mitternacht endete die Veranstaltung mit einer ihr würdigen Vorstellung "Faszination Feuer".

Eine rund um gelungene Veranstaltung, von der man heute noch spricht.

Franzoesische-Nacht-Rockenhausen_2011
Gewerbeverein Rockenhausen
Gewerbe- und Verkehrsverein Rockenhausen
Gewerbeverein Rockenhausen
Gewerbeverein Rockenhausen
Ausstellungen Museum für Zeit
Veranstaltungsprogramm Pfalzmuseum